trikonasana (das Dreieck) variations

trikonasana (das Dreieck) Yogaposen

Das Dreieck (trikonasana)

Das heutige Thema lautet: trikonasana

Das Dreieck – eine der Grundpositionen im Yoga, die bei korrekter AusfĂŒhrung Wunder bewirken kann.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles Wichtige ĂŒber Utthita-Trikonasana oder das Dreieck.

DafĂŒr gibt es einfache GrĂŒnde: Die Haltung stĂ€rkt und streckt praktisch Ihren gesamten Körper und Sie aktivieren alle sieben Hauptchakren, wenn Sie das Dreieck ĂŒben.

Auf diese Weise bringen Sie energetische Harmonie in Ihr gesamtes System.

Utthita-Trikonasana ist die Haltung des erweiterten Dreiecks (utthita = erweitert, tri = drei, kona = Ecke, Winkel).

 

Diese Position ist eine der Grundpositionen im Yoga und ein wesentlicher Bestandteil des Sivananda Yoga - es ist eine der zwölf Grundpositionen in der Rishikesh-Reihe.

 

Auch im Ashtanga Yoga ist Utthita Trikonasa eine der sechs Grundhaltungen.

 

Utthita-Trikonasana stĂ€rkt und streckt Ihre gesamte Bein- und Fußmuskulatur.

 

Ihre Becken- und HĂŒftmuskulatur wird gestĂ€rkt, mögliche Steifheit in den Beinen und HĂŒften wird beseitigt.

 

Das Erden Ihrer FĂŒĂŸe öffnet und erweitert Ihre Brust.

Die Seiten Ihrer Flanken sind gedehnt, um eine bessere Flankenatmung zu ermöglichen.

 

Das Dreieck aktiviert alle Chakren und verbindet so die Energie im ganzen Körper.

Die Asana verbessert auch die Beweglichkeit Ihrer WirbelsÀule und stÀrkt Ihren gesamten Schulter- und Nackenbereich.

 

Die Haltung wirkt sich auch positiv auf Ihr Verdauungssystem aus.

Besuche uns gerne im Shop

Energetische Effekte Trikonasana:

Durch Strecken der Beine und HĂŒften werden alle Energielinien bis zu den Armen aktiviert. Dies wirkt sich positiv auf die VitalitĂ€t, BodenstĂ€ndigkeit und FlexibilitĂ€t des Körpers aus.

Mentale Effekte Trikonasana:

Trikonasana verbessert Ihren Gleichgewichtssinn und hilft Ihnen, sich zu erden und sich zu konzentrieren. Durch die verbesserte Atmung fĂŒhlen Sie sich leicht und sorglos.

Wie man Trikonasana macht:

Stellen Sie sich in Tadasana, die Bergfarm. Ihre FĂŒĂŸe sind geschlossen, Ihre Fersen und Zehen berĂŒhren sich. Atmen Sie tief ein und spreizen Sie Ihre Beine mit einem Ausfallschritt oder Sprung seitlich, etwa eine BeinlĂ€nge voneinander entfernt. Strecken Sie Ihre Arme auf Schulterhöhe parallel zum Boden mit den HandflĂ€chen nach unten. Drehen Sie nun Ihren rechten Fuß um 90 Grad nach rechts zur Vorderkante der Matte, und Ihr linker Fuß ist ebenfalls leicht nach rechts gedreht. Ihr vorderer Fuß stimmt mit der Mitte Ihres hinteren Fußes ĂŒberein. Atme aus und beuge deinen Koffer seitlich nach rechts. Stellen Sie sicher, dass Ihr Knie gedrĂŒckt bleibt. Bringen Sie Ihre rechte Hand an Ihr Schienbein. Sie können die Ă€ußere OberflĂ€che Ihrer Hand leicht gegen Ihr Schienbein drĂŒcken, um mehr StabilitĂ€t zu erreichen. Alternativ können Sie mit Zeigefinger und Daumen den großen Zeh Ihres rechten Fußes greifen. Wenn Sie sehr flexibel sind, können Sie Ihre Hand auch außerhalb Ihres rechten Knöchels auf die Matte legen. Stellen Sie dann sicher, dass Ihre Hand flach auf der Matte liegt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Beine, Ihr Becken und Ihr Oberkörper gerade sind. Ihr Brustbein ist angehoben, Ihr RĂŒcken ist gestreckt. Strecken Sie nun Ihren linken Arm nach oben, so dass Ihre linke Schulter in einer Linie ĂŒber Ihrer rechten Schulter liegt. Ihre Blickrichtung geht zum Daumen Ihrer linken Hand. Halten Sie Ihren Hals gerade in einer Linie mit Ihrer WirbelsĂ€ule. Bleiben Sie fĂŒr ein paar tiefe AtemzĂŒge in dieser Position. Um die Haltung zu verlassen, senken Sie Ihren Blick auf Ihren rechten Fuß, lassen Sie Ihre rechte Hand vom Boden los, drĂŒcken Sie Ihre FĂŒĂŸe fest auf die Matte. und richten Sie sich mit seitlich ausgestreckten Armen auf. Drehen Sie die FĂŒĂŸe wieder parallel zur Seitenkante der Matte. Drehen Sie dann Ihren linken Fuß um 90 Grad nach links und wiederholen Sie die Asana auf der linken Seite Ihres Körpers Tipps: Beachten Sie dies beim Üben des Dreiecks. Achten Sie darauf, Ihre Beine aktiv zu halten.

Das könnte Sie interessieren:

One Reply to “trikonasana (das Dreieck) variations”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.